Schwerer Verkehrsunfall

Am Mittwoch den 28 Juni wurden wir um die Mittagszeit zu einen schweren Verkehrsunfall gerufen.
PKW gegen LKW! Eine Person musste aus dem PKW mittels Hydraulischen Rettungssatz befreit werden.
Der LKW mit Hänger stand quer über die Fahrbahn, kein vorwärts und kein rückwärts kommen. Noch dazu wurde die Lenkung völlig zerstört. Der Anhänger wurde gegen umkippen gesichert. Ein voll beladener Holztransporter zog den LKW wieder auf die Fahrspur, sodaß ein abschleppen möglich war. Ein Lob allen Einsatzkräften, es wurde hervorragend zusammengearbeitet, vor allem aber den Verkehrsreglern ( FF Simmerlach und FF Ötting Pirkach). Diese hatten bei dieser schwülen Hitze mit den Unmut einiger wartenden, ungeduldigen Verkehrsteilnehmern zu kämpfen!!!
Im Einsatz standen FF Oberdrauburg, FF Ötting/Pirkach, FF Simmerlach, FF Dellach/Drau, Rotes Kreuz, Öamtc Flugretter, First Responder, Polizei und Abschleppunternehmen Altthaler.
P.S.: Bitte um Verständniss, es werden keine Einsatzbilder veröffentlicht wo ein Personenschaden vorliegt.
Der Kommandant FF Oberdrauburg

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.